skip to Main Content

1997 wurde die 1. Firma ISW- Immobilien Sabine Werkshage gegründet , speziell für die Vermarktung von grösseren Projektentwicklungen.

2007 wurde die 2. Firma Immowerk Köln gegründet mit dem Auftrag für internationale Investoren Projektentwicklungen zu begleiten und systemisch-organisatorisch renditestark zu vermieten.

Frau Werkshage ist eine Visionärin: Auf einer riesigen unbebauten Fläche im Verkaufsbüro sitzend sieht sie die dort entstehenden Bauwerke und die dazu passenden Strukturen. Sie verfügt über die Fähigkeit, anderen und Kaufinteressenten noch nicht existierende Wohnflächen zu vermitteln und zu verkaufen.

Durchsetzungskraft, Willensstärke und Führungskompetenz gehören zu ihren beruflichen so wie auch menschlichen Qualitäten. Sie spricht perfekt deutsch, englisch und französisch .  Ihren tiefverwurzelten Glauben lebt  sie auch im Berufsalltag. Der Glaube an Jesus Christus gibt mir enorme Kraft und viel Freude , versichert Werkshage. So versteht sie auch ihren Beruf in erster Linie als eine Aufgabe ( Mission ) . Sie möchte ein Stück zur Zufriedenheit und noch grösserem Erfolg   ihrer Kunden  beitragen . Mit viel Engagement und « Herz » gestaltet Werkshage ihr Leben mit Gott immer wieder neu – Sie mag kreative, erfolgreiche & lösungsorientierte Wege.

Insgesamt 12 Jahre arbeitete Werkshage bei der Kontrola Treuhand GmbH , die ihr den Weg mit verschiedenen Projektentwicklungen wie unter anderem der grössten autofreien Siedlung Stellwerk60 in Köln Nippes ebnete. Nach der letzten Vermittlung eines Wohnhauses für 23 Millionen Euro an die Axa Investment Managers gründete Werkshage Immowerk Köln speziell für Investoren, family offices und Projektentwickler . HEUTE ist Sabine Werkshage international und weltweit für Ihre Auftraggeber z. Beispiel mit Wohnraumvermittlungen in Marseille ( Südfrankreich ) , einer Projektentwicklung in Köln  und Seminaren in Canada unterwegs und freut sich SIE kennenzulernen.

aus dem Buch : Kölner Profile

Back To Top